Ganztagsschule

Die Realschule Tegernseer Tal wurde von Beginn an als offene Ganztagsschule (OGS) entwickelt, um Eltern eine verlässliche und pädagogisch fundierte Betreuung ihrer Kinder auch in den Nachmittagsstunden anbieten zu können. Die Teilnahme an der Ganztagsschule ist freiwillig und für die Eltern kostenlos. Es fallen lediglich die Kosten für das Mittagessen an.

Wir kooperieren in der Ganztagsbetreuung mit der Ev. Kirchengemeinde Tegernsee - Rottach-Egern - Kreuth (pädagog. Konzept, Personal) und der Seniorenresidenz Wallberg (Mittagsverpflegung).
 
 
 
Offene Ganztagsschule bedeutet:
 
  •  Die Schüler nehmen vormittags am Unterricht in ihrer "normalen" Klasse teil.
  •  Am Nachmittag (Mo-Do) gibt es ein differenziertes Förder- und Betreuungsangebot bis 16:00 Uhr.
  •  Der Schüler nimmt an 2-4 Tagen pro Woche am Ganztagsangebot teil.
 
Sie erreichen die Mitarbeiter der OGS in der Regel zwischen 12 und 13 Uhr telefonisch unter  08022 18808 63.
 
 

Wir sind die Neuen:

 

Eva Schwarzer (Erzieherin), Tobias Rummel (Erzieher i. A.) und Franziska Arland (Erzieherin i. A.) sind an vier Tagen für Sie und Ihre Kinder da. Das Team wird an unterschiedlichen Tagen von Klaus Beckel (Religionspädagoge), Melanie Wimmer (Erzieherin),  Saskia Mals (Kinderpflegerin) und Christina Silc (Lehrerin) unterstützt.

Wir freuen uns seit September Teil der Schulfamilie zu sein und sind im Rahmen der OGS Ansprechpartner, Spielgefährte und Studierzeitbegleiter für Ihre Kinder.

Als Träger von zahlreichen Kindertagesstätten im Tegernseer Tal haben wir viel Erfahrung in der Begleitung von Kindern und stehen auch Ihnen als Eltern bei Fragen rund um die offene Ganztagesschule gerne zur Verfügung.

 

Unser Tagesablauf:

 

12:10/13:00 bis ca. 13:30 Uhr > pädagogischer Mittagstisch (mit Anwesenheitskontrolle)

 

Das gemeinsame Mittagessen in der Mensa beinhaltet für die Kinder Tischgespräche über den Schulalltag, Klärung des Tagesablaufs, Gemeinschaftserleben. Das OGS-Team ist in dieser Zeit Ansprech- bzw. Gesprächspartner für Schüler und Lehrer in der Mensa.

 

13:30 bis ca. 14:45 Uhr > Freizeitangebote:

 

Bewegungsangebote und Freispiel in der Turnhalle, Sportplatz, Innenhof, Pausenhof und OGS-Räumen

Büchereibesuche, Lesekreise

Spaziergänge, evtl. Ausflüge

Kreatives Gestalten mit verschiedenen Materialien in den OGS-Räumen

 

14:45 bis ca. 15:45 Uhr > Studierzeit

 

Feste Klassenzimmer für die einzelnen Gruppen (5.Klasse, 6.Klasse und 7./8. Klasse)

Unterstützung bei der Erledigung aller schulischer Aufgaben

Schaffen von genügend Raum für den Einzelnen

 

15:45 bis 16:00 Uhr > Aufräumen und Verabschiedung